Stamplast Srl freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Piero Casagrande, bereits CEO, die Rolle des Alleinigen Geschäftsführers des Unternehmens übernommen hat. Damit wird ein mit Weitsicht im Jahr 2017 vom Gründer Elio Pierobon eingeleiteter Generationswechselprozess abgeschlossen, der die Grundlagen für einen Neustart des Unternehmens, den Beginn einer einzigartigen Investitionssaison und eine Führungsübergabe legte, die Solidität und Kontinuität gewährleistet.

Piero Casagrande

Bei der Übernahme der neuen Rolle erklärt Piero Casagrande, Geschäftsführer: „Heute kann Stamplast den Generationswechsel mit großem Optimismus angehen, dank der mutigen Entscheidung von Elio Pierobon und Laura Bianco, die Entwicklungsentscheidungen des Unternehmens der letzten 7 Jahre mit mir zu teilen. Ihnen gebührt der Dank aller dafür, dass sie es nicht nur geschafft haben, eine komplexe Unternehmensrealität zu schützen, sondern auch über mehr als drei Jahrzehnte hinweg zu wachsen.

Den Mitarbeitern, Kunden und allen Einheiten, die mit uns arbeiten – fügt Casagrande hinzu – möchte ich meinen Dank aussprechen und alle einladen, mit großem Optimismus und Tatendrang in die Zukunft zu blicken. Tatsächlich erwartet uns eine neue Wachstumsphase aus vielen Perspektiven, von Fähigkeiten über Logistik, Infrastruktur bis hin zu Märkten. Ich nutze diese Gelegenheit, um die grundlegenden Wertprinzipien zu bekräftigen, die uns in diesen Jahren geleitet haben und auf die wir noch mehr achten möchten: Zusammenarbeit, Ausbildung, Nachhaltigkeit, Innovation.

Zuvor war Piero Casagrande von 2018 bis 2022 CEO von Stamplast und initiierte eine Saison von Investitionen und digitaler Transition. Als Wirtschaftsprüfer und Auditor verfügt er über dreißig Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung, Budgetierung und im Controlling. Er hat es verstanden, administrative Kompetenz mit dem Management der industriellen Produktion, der Logistik und der Beziehungen zu Kunden und Partnern auf nationaler und internationaler Ebene zu verbinden.